• Mittelstr.jpg
  • Halle-training.jpg
  • Halleauenansicht.jpg
  • EMS-elke-meister-schulen-Sportraum-01.jpg
  • EMS-elke-meister-schulen-PC-Raum.jpg

Projektinitiative zur Handlungsorientierung hilfebedürftiger und erwerbsfähiger Arbeitslosengeld II- Empfänger mit individuellem Förderbedarf, die durch sinnvolle praktische Tätigkeiten und eine ganzheitliche Betreuung an die arbeitsweltliche und gesellschaftliche Realität herangeführt werden. Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer machen dadurch Lernerfahrungen an sinnbesetzten Gegenständen und erfahren eine Weiterentwicklung ihrer persönlichen und sozialen Kompetenzen. Im Mittelpunkt steht stets die Praxis- bzw. Handlungsorientierung aller Abläufe und Lernprozesse.

 

 

 

Werkstattform

 

Berufs- bzw. Tätigkeitsfelder

 

Produkte

 

Kreativwerkstatt

 

nur partiell wechselseitig im Angebot

 

Kreatives Gestalten vorrangig mit Naturmaterialien zur Entwicklung und Verbesserung motorischer Fähigkeiten

 

Specksteinprodukte, Töpferwaren, Anfertigung von Gestecken (nach Jahreszeiten), Kerzen gießen

 

Hauswirtschaft/Küche

 

nur partiell wechselseitig im Angebot

 

Zubereitung von einfachen warmen und kalten Speisen verbunden mit hauswirtschaftlichen Aufgaben

 

Alle Produkte werden auf der Grundlage einer gesunden Ernährung hergestellt und zubereitet und werden von den TN selbst verzehrt.

Es ist vorgesehen, einzelne Seminare auch zur Verbesserung des Ess- und Trinkverhaltens durchzuführen

 

Bau & Gala

ab Frühjahr 2016

 

nur partiell im Angebot (jahreszeitlich, von Vegetationszeiten abhängig)

 

Bau, Garten- und Landschaftspflege

 

Anbau von Gemüse- und Kräuterpflanzen zum Eigenverbrauch im Fachbereich Küche/Hauswirtschaft

 

 

Zur Unterstützung eines gleichwertigen Zuganges kommt der §16d Arbeitsgelegenheiten inhaltlich zur Anwendung (AGH).

 

 

Zielgruppe:

  • Arbeitsuchende Leistungsempfänger

 

 

Ansprechpartner in Kalbe/Milde:

Pfarrstege 4

Herr D. Laudert

Mobil: 0176 576 753 24

 

Ansprechpartner in Gardelegen:

Salzwedeler Tor Str. 2-6

Herr Th. Kosch

Mobil: 0172 262 83 06 

 

Ansprechpartnerin in Arendsee:

Gewerbegebiet Ost 

Frau S. Muhl

Tel.: 039384 39 94 32