Spektrum

Durchführung an den Standorten Gardelegen und Stendal.

Laufender Ein- und Ausstieg.

Spektrum ist ein Projekt mit kohärenten Unterstützungsangeboten zur Förderung der beruflichen und persönlichen Weiterentwicklung von erwerbsfähigen und hilfebedürftigen Damen und Herren, die ALGII empfangen und das 30. Lebensjahr noch nicht vollendet haben in Verbindung mit der Weiterentwicklung sozialer Kompetenzen.

Die zu diesem beschriebenen Personenkreis gehörenden Personen benötigen häufig weit reichende Unterstützung, die ihre Beschäftigungswilligkeit fördert.

Des Weiteren werden vorhandene Fähigkeiten und Fertigkeiten ausgebaut und können praktisch erprobt und verfeinert werden.

Ziel des Projektes Spektrum ist es, einen dynamischen Prozess in Gang zu setzen, der eine ständige Erneuerung und Ergänzung von Kenntnissen, Fähigkeiten und Fertigkeiten im Zusammenhang mit dem weiteren Erwerb sozialer Kompetenzen anstrebt.

Dazu dienen die Module:

  • Vermittlung der Grundlagen sozialer Kompetenzen verbunden mit einem entsprechenden Training
  • Rhetorik und Kommunikation
  • Vermittlung und Einübung von Lern- und Arbeitstechniken
  • Berufserkundung
  • "Wege aus der Arbeitslosigkeit"
  • Arbeitsmarktorientiertes Bewerbertraining
  • EDV
  • Supervision (Einzelgespräche für zusätzliche individuelle Teilnehmerbetreuung)

Kontakt:

  • Gardelegen
    • Frau Claudia Giggel
    • Telefon: 03907 / 779 752
  • Stendal
    • Frau Birgit Tobel
    • Telefon: 03931 / 252 97 0